schließen
  • Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwenden darf. Mehr InfosOK

Fenster putzen

Blitzsaubere Fenster? Kein Problem. Wir haben Fensterputzer Jimmy Ström gebeten, uns in die richtigen Techniken einzuweihen.

Von Anna-Maria Stawreberg

 

Es gibt einen guten Grund, weshalb Menschen Fensterputzer beschäftigen: Es erfordert einiges an Können. Aber natürlich kannst Du auch dann gute Ergebnisse erzielen, wenn Du Deine Fenster selbst putzt.
„Der Fehler, den die meisten Leute machen, wenn sie ihre Fenster selbst putzen, ist, dass sie zu wenig Wasser verwenden. Mit lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel kommt man schon sehr weit“, so Jimmy Ström, der seit 13 Jahren als Fensterputzer und Schichtführer in der Stockholmer Fensterreinigungsfirma Tommys windowputs arbeitet.
Das Wasser sollte schaumig und gerade noch lauwarm, fast an der Grenze zu kalt sein, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

„Es kommt auch auf das richtige Gerät an. Wichtig sind ein Fensterwischer mit gutem Gummi und ein schwenkbarer Abzieher mit Mikrofaser sowie qualitativ hochwertige Tücher oder Lappen“, so Jimmy Ström.
Jimmy Ström fängt immer mit der Fensterinnenseite an, putzt dann die Außenseite und zum Schluss zwischen den Fenstern. Er arbeitet sich von oben nach unten vor. „Der richtige Druck ist wichtig für ein gutes Ergebnis, aber es dauert etwas, bis man das raushat. Zu viel Druck ist besser als zu wenig, besonders, wenn die Fenster schmutzig sind“, so Jimmy Ström. Er empfiehlt die sogenannte S-Bewegung, bei der der Abzieher mit gleichmäßigem Druck von oben nach unten in einer S-Kurve über die Fensterscheibe gezogen wird.

Wasche mit dem Fensterwischer und reichlich Spülwasser den Schmutz von den Fenstern. Es macht nichts, wenn auf der Scheibe Blasen entstehen, denn sie sorgen dafür, dass der Wischer gut gleitet.

„Wenn in dem Haus, dessen Fenster geputzt werden sollen, jemand raucht, ist es eine gute Idee, etwas Ammoniak in das Wasser zu geben, um das Nikotin zu lösen. Und im Winter kann es hilfreich sein, etwas Scheibenwischerflüssigkeit oder Methanol in das Wasser zu geben“, so Jimmy Ström.

Anschließend kommt der Abzieher zum Einsatz und zum Trocknen Tücher oder Lappen.
„Tücher sollten aber nur zum Entfernen der Wasserränder verwendet werden, die vom Abzieher zurückbleiben. Sie sollten nicht das gesamte Fenster mit dem Tuch trocknen, es sei denn, es gibt Flecken oder Rückstände, die damit abgerieben werden müssen“, erläutert er.

Für einige Flecken, beispielsweise Fett oder Fliegendreck, kann ein wenig zusätzlicher Druck mit dem Abzieher notwendig sein. Im schlimmsten Fall können Sie den Schmutz vorsichtig mit einer Rasierklinge abschaben.
 
DINGE, DIE DAS FENSTERPUTZEN ERLEICHTERN
 

SAUBER REINIGEN
Mit dem ökologischen Mikrofasertuch aus dem Smart Microfiber-System erzielen Sie blitzsaubere Fenster.
 

FÜR TECHNIKFANS
Kärchers Fensterreiniger, ein batteriebetriebener Fensterwischer mit ergonomischem Griff. Im Preis sind ein Mikrofasertuch und eine Sprühflasche enthalten.
 

FÜR BEQUEME
Versuche doch einmal, Deine Fenster mit einem Fensterwischer mit Teleskopgriff und Winkelaufsatz zu putzen, der das Putzen von schwer erreichbaren Fenstern erleichtert.
 

FÜR TRADITIONSBEWUSSTE
Mit einem herkömmlichen Abzieher kannst Du hervorragende Ergebnisse erzielen, wenn Du die richtige Technik kennst.
 

Putztuch Smart Microfiber
Reinigt effektiv nass und trocken. Nordic Ecolabel, das Gütesiegel, das Forderungen an die Umweltverträglichkeit von Konsumgütern stellt.
 

SPAREN SIE NICHT MIT WASSER
Einer der Tricks für saubere Fenster ist es, ausreichend Wasser zu verwenden. Hierfür ist ein Haushaltseimer notwendig.
 
 
WIE OFT?
Du solltest Deine Fenster mindestens zweimal pro Jahr putzen. Wenn Du in der Stadt lebst oder Deine Fenster schmutzig sind, musst Du ggf. öfter putzen. „Saubere Fenster sind nicht nur schöner, sondern verlängern auch die Lebensdauer Deiner Fenster, da der Schmutz ansonsten in die Poren der Fenster eindringt“, so Jimmy Ström.

Nützliche Produkte und Lösungen sind seit 1918 die große Leidenschaft von Clas Ohlson. Wir helfen dabei, Alltagsprobleme zu lösen und decken die Bereiche Wohnen, Heimwerken, Elektro, Multimedia und Freizeit ab.

Guarantee

Sicher und gut geschützt
Sicheres Einkaufen
Mindestens 2 Jahre Garantie
Bis zu 90 Tage Rückgaberecht

Postal service

Versand & Lieferung
Schnelle Lieferung mit Sendungsverfolgung.

How to pay

Zahlungsmöglickeiten
Wir akzeptieren die üblichen Kredit- und EC-Karten sowie Paypal und Klarna.

Bitte aktiviere Cookies, um dein Einkaufserlebnis zu optimieren.