schließen
  • Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwenden darf. Mehr InfosOK

Top-Tipps für Grillmeister

Es ist Sommer – Zeit, den Grill hervorzuholen. Hier sind unsere Top-Tipps für die Grillsaison.

Koch Mathias Herlev Hansson gibt seine besten Tipps weiter 

Geduld
Nur keine Hast. Bis es mit dem Grillen losgehen kann, solltest Du mindestens eine halbe Stunde Geduld aufbringen. Warte, bis die Kohlen aschgrau sind. Erst dann ist die Wärmeentwicklung ausreichend und gleichmäßig genug. Halte kurz Deine Hand über den Rost. Wenn Du sie nur für ein bis zwei Sekunden ohne Probleme dort halten kannst, dann ist die Wärme genau richtig für portionsgroße Stücke wie Spieße, Hamburger sowie dünne Fischfilets, Fleisch- und Geflügelstücke. Wenn Du Deine Hand für drei bis vier Sekunden über dem Rost halten kannst, eignet sich die Wärme für größere Fleischstücke, ganze Hühnchen und ganze Lachsfilets, wenn der Deckel aufliegt und der Rost ganz unten eingeschoben ist.


Marinieren
Durch Marinieren wird simples Grillen zu einem richtigen Ereignis. Probiere einmal das Rezept von Jonas Borssén aus:

Saft und geriebene Schale einer abgespülten Zitrone
50 ml Olivenöl
6 große Knoblauchzehen
1 Teelöffel Salz
1 frische Paprika mit Samen und Haut
50 ml gehackte Petersilie

Mit einem Handrührgerät verrühren, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist; Fleisch damit marinieren


Timing ist alles
Die Garzeit hängt natürlich vom Grillgut selbst ab. Geflügel und Schweinefleisch sind bereit zum Verzehr, wenn sie keine Röte mehr aufweisen, während Rindfleisch vom Grill genommen werden sollte, wenn es noch leicht rosa ist.
Auch die Dicke der Grillstücke ist entscheidend. Übliche Fleisch- und Fischportionen brauchen normalerweise zwei bis vier Minuten über starker Hitze.


Deckel nutzen
Wenn Du einen Kugelgrill verwendest, nutze den Deckel, um die Hitze zu regulieren und Flammen zu vermeiden.


Den Geschmack herausbringen

Kocken Mathias Herlev Hanssons bästa tipsDer Top-Tipp von Chefkoch Mathias Herlev Hansson ist, beim Grillen verschiedene Arten Holzspäne zu verwenden. Sie sorgen für zusätzliche rauchige Aromen. Sie werden im Fachhandel angeboten, Du kannst sie aber auch selbst herstellen, zum Beispiel mit Holz von Obstbäumen. Weiche die Späne vor der Verwendung in Wasser ein.


Neue Rezepte probieren
Wenn Du das nächste Mal den Grill hervorholst, probiere doch einfach mal etwas Neues aus! Ein ganzes Hühnchen, aufregende Gemüsesorten, Fisch – im Grunde lässt sich fast alles grillen.
Reibe das Hühnchen mit einer Mischung aus frischen Kräutern, Zitrone, Salz und gehacktem Knoblauch ein, bevor Du es auf den Grill tust.
Serviert wird es am besten mit einem warmen Salat aus gegrilltem Gemüse, Melone und Käse.
Probiere es zum Dessert mit gegrilltem Biskuitgebäck und Erdbeeren.


Saubermachen
Wie jedes andere Gerät muss natürlich auch ein Grill regelmäßig gepflegt werden, wenn er lange halten soll. Schütze ihn immer vor Regen und der Witterung. Wenn Du ihn nicht verwendest, lagerst Du ihn am besten in Innenräumen oder zumindest unter einem Dach. Bei einem Gasgrill sollten die Brenndüsen regelmäßig gereinigt werden. Dazu eignen sich Pfeifenreiniger, Nadeln oder ähnliches Werkzeug, um Ruß und Fett zu entfernen. Die Brenner müssen auch außerdem geschmiert werden. Dazu hältst Du dich am besten an die Gebrauchsanleitung.
Unabhängig von der Art des Grills muss natürlich auch der Rost sauber gehalten werden. Bürste den Rost ab, solange er noch heiß ist oder lasse ihn über Nacht auf nassem Gras liegen. Alternativ kannst Du ihn für ein paar Stunden in Seifenlauge einweichen lassen und dann mit sauberem Wasser abwischen. Wenn der Rost sehr verschmutzt ist, brauchst Du möglicherweise eine Grillbürste.

Nützliche Produkte und Lösungen sind seit 1918 die große Leidenschaft von Clas Ohlson. Wir helfen dabei, Alltagsprobleme zu lösen und decken die Bereiche Wohnen, Heimwerken, Elektro, Multimedia und Freizeit ab.

Guarantee

Sicher und gut geschützt
Sicheres Einkaufen
Mindestens 2 Jahre Garantie
Bis zu 90 Tage Rückgaberecht

Postal service

Versand & Lieferung
Schnelle Lieferung mit Sendungsverfolgung.

How to pay

Zahlungsmöglickeiten
Wir akzeptieren die üblichen Kredit- und EC-Karten sowie Paypal und Klarna.

Bitte aktiviere Cookies, um dein Einkaufserlebnis zu optimieren.